Tragikomödien

Die besten Tragikomödien der 80er Jahre IV
So. Ein Lächeln mit einer Träne gibt es noch, bevor wir zu den Dramen-Schwergewichten weiterziehen. Im letzten Teil der tragikomischen > Artikel lesen
Die besten Tragikomödien der 80er Jahre III
Back in the USA. War die letzte tragikomische Retrospektive vom internationalen Kino dominiert, werfen wir nun wieder einen Blick auf > Artikel lesen
Die besten Tragikomödien der 80er Jahre II
Haben wir uns in der letzten tragikomischen Retrospektive noch sehr stark auf das amerikanische Kino, vor allem die Erben New > Artikel lesen
Die besten Tragikomödien der 80er Jahre I
„Mit einem Lächeln und vielleicht mit einer Träne“ …Mit seinem Eingangszitat zu The Kid (1921) hat es Charlie Chaplin auf > Artikel lesen
Die besten Filme 2017: I, Tonya und das Vexierspiel der Perspektiven
Im Jahr 1994 war ich 12 Jahre alt und habe mich – ich bin versucht „selbstverständlich“ zu sagen – nicht > Artikel lesen
Die besten Filme 2019 – Der Oscar-Abräumer Parasite von Bong Joon-ho
Endlich! Über fünf Jahre nach dem großen Erfolg beim westlichen Publikum mit der Dystopie Snowpiercer und zwei Jahre nach dem > Artikel lesen
Die besten Filme 2017: The Disaster Artist von James Franco
Schlechte Filme kommen und gehen. Und manche bleiben für die Ewigkeit. Was in den 50er Jahren Ed Wood und was > Artikel lesen
Netflix-Filmempfehlung: Der Mann ohne Gravitation (2019)
Es gibt ein Subgenre im Bereich der romantischen Komödie oder des romantischen Dramas, das sich nicht erst seit Twilight großer > Artikel lesen
Once upon a time in Hollywood… – Quentin Tarantino der Märchenonkel
Once upon a time… Der Titel von Quentin Tarantinos – nach selbstgewählter Zählweise – neuntem Film sagt bereits, wohin die > Artikel lesen
Rezension zum 2019er Oscar Bait Successor Green Book
Direkt ins Deutsche übersetzt bedeutet to bait so viel wie ködern. Ein Oscar Bait Movie ist ein Film, der – > Artikel lesen
Marry Poppins im 21. Jahrhundert: Rezension zu Jason Reitmans Tully (2018)
Vor 55 Jahren kam ein Musical-Märchen in die Kinos, dass nicht nur sein Publikum verzauberte, sondern dessen Titelfigur darüber hinaus > Artikel lesen
Die besten Filme der 90er Jahre: Hat Forrest Gump da was verloren?
Um erst einmal Klarheit zu schaffen: Natürlich ist Forrest Gump ein absoluter Klassiker des 90er Jahre Kinos… und noch mehr: > Artikel lesen
Die besten Tragikomödien der 90er Jahre IV
Ein letztes Mal: Lachen, weinen, auf ein versöhnliches Ende hoffen… Im letzten Teil unserer Tragikomödienretrospektive werden wir noch einmal international > Artikel lesen
Die besten Filme der 90er Jahre: Gedanken zu American Beauty (1999)
Das wird kein „Warum der und der Film da nicht reingehört“-Artikel wie zum Beispiel bei Saving Private Ryan oder Basic > Artikel lesen
Die besten Tragikomödien der 90er Jahre III
Ja… wir haben noch ein paar Tragikomödien, die das cineastische Jahrzehnt der 90er entscheidend mitgeprägt haben und auch heute noch > Artikel lesen
Die besten Tragikomödien der 90er Jahre II
Weiter geht es mit dem lachenden und weinenden Auge sowie der Königin aller Genre-Mashups. In dieser Liste taucht gleich zweimal > Artikel lesen
Die besten Tragikomödien der 90er Jahre I
So, sechs Komödienretrospektiven haben wir hinter uns gebracht (Parodien, Grotesken, Slacker, Lachen, Lachen und noch mehr Lachen…). Wenden wir uns > Artikel lesen
Die besten Slacker-Komödien der 90er Jahre
Irgendwann sind sie dann doch erwachsen geworden, die Teenager der 80er Jahre, die nichts anderes zu tun hatten, als die > Artikel lesen
Die besten Tragikomödien der 2000er Jahre II
Frei nach Chaplin: Mit einem Lächeln, wahrscheinlich auch mit einer Träne. Teil 1 hat uns schon viele tragikomische Meisterwerke gebracht: > Artikel lesen
Die besten Tragikomödien der 2000er Jahre I
Falls die Genre- und Gattungspräferenzen der 00er Retrospektiven noch unklar waren, sollten sie so langsam Kontur gewinnen. Nach der äußerst > Artikel lesen
Rezension zu Noah Baumbachs 2005er Drama "Der Tintenfisch und der Wal"
Einen Film über Familienprobleme und Scheidung zu drehen, dürfte wohl mit zu den schwierigsten Aufgaben überhaupt gehören. Immerhin muss der > Artikel lesen
Die besten Filme 2014: Force Majeure – Höhere Gewalt, traditionelle und dekonstruierte Rollenbilder
Gott oh Gott, wo sind wir da nur reingeraten! Wir hätten ja eigentlich ahnen müssen, als die Dekonstruktivisten und Postmodernen > Artikel lesen
Die besten Filme 2012 – Frances Ha von Greta Gerwig und Noah Baumbach
Es gab ein – filmhistorisch betrachtet relativ kleines – Zeitfenster, in dem schwarzweiße Bilder so etwas wie ein Aushängeschild des > Artikel lesen