Horrorfilme

Die besten Filme 2019: The Lighthouse
Should pale death, with treble dread, make the ocean caves our bed, God who hears the surges roll, deign to > Artikel lesen
Raw (2016) – Die böse Twilight-Zwillingsschwester
Ja, okay… so ein bisschen irreführend und clickbaity ist der Titel dieser Rezension ja schon. Passt damit aber auch hervorragend > Artikel lesen
Rezension zu The Hole in the Ground (2019)
Das Kind (James Quinn Markey) sitzt da und schaufelt einfach nur Spaghetti in sich hinein. Schlürfend, gierig aufziehend, so wie > Artikel lesen
It Chapter One (2017) – oder, wie leicht es manchmal ist, bei den besten Horrorfilmen des Jahres zu landen
Ach ja, es hätte so schön werden können… Wenn es einen Roman gibt, der eine zweite Verfilmung verdient hat, ja > Artikel lesen
Die besten Horrorfilme 2017 – It Comes at Night
Wenn etwas nachts kommt, dann ist es vor allem die Dunkelheit. Vielleicht auch die Einsamkeit, die quälende Beschäftigung mit sich > Artikel lesen
Ich seh Ich seh (2014) – Post Horror made in Austria
Es ist nicht so, dass wir Mitteleuropäer Genrekino nicht könnten, wir tuen es einfach zu selten. Es gibt eine gewisse > Artikel lesen
Der Babadook (2014) – Post-Horror-Camouflage
Gehen wir mal kurz davon aus – und es spricht einiges dafür – dass die Kategorie Post Horror wirklich eine > Artikel lesen
Horrorfilme der 80er Jahre: Was sonst noch so geschah…
Okay… ähnlich wie bei den Fantasyfilmen der 80er Jahre fühle ich mich geradezu dazu verpflichtet, diesen Artikel nachzuschieben, allein um > Artikel lesen
Die besten Horrorfilme der 80er Jahre: Warum Freitag der 13. nicht dazu gehört…
Neben Michael Myers und Freddy Krueger dürfte Jason Voorhees zweifellos zu den größten Ikonen des Slasher-Genres und des 80er Jahre > Artikel lesen
Die besten Horrorfilme der 80er Jahre VI
Die besten Horrorfilme der 80er Jahre… Klappe die Sechste und Letzte. Wir verabschieden das Jahrzehnt mit einer ganz hochkarätigen Riege > Artikel lesen
Die besten Horrorfilme der 80er Jahre V
Bald sind wir durch mit den Horrorfilmen der 80er Jahre… und ich habe wieder festgestellt, dass gerade dieses Genre in > Artikel lesen
Die besten Horrorfilme der 80er Jahre IV
In Teil vier darf es wieder etwas bissiger, gehässiger und auch blutiger zugehen… Für eine ganze Ladung Innereien und blutiger > Artikel lesen
Die besten Horrorfilme der 80er Jahre III
Wir pendeln weiter zwischen Hollywood-Grusel und Independent-Horror. In der dritten 80er Horror-Retrospektive wird es zumindest kurzfristig wieder „etwas“ braver, berechenbarer > Artikel lesen
Die besten Horrorfilme der 80er Jahre II
Nachdem bei der letzten Horror-Retrospektive primär brav gruseliges bis episches Horrorkino dran war, drehen die nun auftauchenden Horrorfilme deutlich an > Artikel lesen
Die besten Horrorfilme der 80er Jahre I
Während es bei den Fantasyfilmen der 80er Jahre die schräge Albernheit ist, die die Filme von damals aus heutiger Sicht > Artikel lesen
Die besten Horrorfilme 2019: Us/Wir von Jordan Peele
„Doppelgänger“, ein Wort, das aus dem Deutschen stammt und es in zahllose andere Sprachen geschafft hat. Von den Gebrüdern Grimm > Artikel lesen
Die besten Fantasyfilme und Märchen der 80er Jahre: Paperhouse – Alpträume werden wahr
Dass ich zu Paperhouse (1988) jetzt doch noch ein paar Worte über die Kurzrezension der ersten 80er Retrospektive hinaus verlieren > Artikel lesen
Die besten Horrorfilme 2017: mother! von Darren Aronofsky
So wirklich leicht hat es Darren Aronofsky einem nie gemacht, ihn einfach zu mögen. Dafür hat er sich seit jeher > Artikel lesen
Die besten Horrorfilme 2018: Das Suspiria-Remake von Luca Guadagnino
Der ungewöhnliche, gegen den Strich gebürstete Horrorfilm boomt derzeit gewaltig. Nein, an dieser Stelle werde ich mich nicht schon wieder > Artikel lesen
Die besten interessantesten Horrorfilme 2018: Mandy mit Nicolas Cage
Vor kurzem hatte ich ein Gespräch mit einem guten Freund, in dem dieser mich daran erinnerte, dass ich wohl einst > Artikel lesen
Die besten Horrorfilme 2017: The Autopsy of Jane Doe
Dem Mainstream-Erfolg der Conjuring-Reihe und der Verliebtheit des Feuilletons in den so genannten Post Horror sei Dank: Das Genre boomt > Artikel lesen
Die besten Filme der 90er und 00er Jahre: Was ist eigentlich mit dem Slasher-Genre?
Genau! Was ist eigentlich mit den ganzen Schlitzern und Stechern, den maskierten Mördern, den masskarierten Teenagern und traditionellen Regeln? Immerhin > Artikel lesen
Netflix-Filmempfehlung: Velvet Buzzsaw – Die Kunst des toten Mannes (2019)
In der Dialektik der Aufklärung (1944) nutzen Max Horkheimer und Theodor W. Adorno den Begriff der Kulturindustrie um die Entwicklung > Artikel lesen
Filmabend: Walt Disney vs. Zombies from Outer Space
Jepp, wir leben in Zeiten der Mashup-Kultur, des Zusammenpralls der Weltbilder und Ideen. Und was gibt es schöneres, als diesen > Artikel lesen
Get Out und die Repolitisierung des Horrorgenres
Nachdem der Horrorfilm in der Frühzeit des Kinos – und ein gutes Stück darüber hinaus – ein sehr beliebtes Genre > Artikel lesen
Rezension zum Netflix-Horrorfilm Bird Box
Netflix-Filme… und man weiß immer noch nicht so ganz, woran man ist. So ein klassisches Hit or Miss eben. Eine > Artikel lesen
Tucker & Dale vs. Evil – Oder: „Don’t fuck with nice Rednecks!“
Anstatt dich über Altersgrenzen  Gedanken zu machen, sollten die FSK und MPAA  mal lieber über wirklich sinnvolle Ratings nachdenken. Wie > Artikel lesen
Ballettdrama/ Psychothriller/ Bodyhorror – „Black Swan“ von Darren Aronofsky
Verdammt noch eins! Ich war mir sicher, ich würde diesen Film lieben oder hassen. Ich war mir sicher ein Mittelding > Artikel lesen
Die besten Horrorfilme der 90er Jahre: Was ist mit Stephen Kings IT?
Im Jahr 2017 spielte die Verfilmung von Stephen Kings epischem Horrorroman ES eine große Rolle bei der Beantwortung der Frage, > Artikel lesen
Die besten Horrorfilme der 90er Jahre II
Wir machen weiter mit unserer 90er Horrorretrospektive und erwähnen gleich zweimal den King of Horror, Stephen King. Darüber hinaus allerlei > Artikel lesen
Die besten Horrorfilme der 90er Jahre I
Im Vergleich zum 00er Horrorjahrzehnt stinken die 90er schon gewaltig ab… Während es im neuen Jahrtausend ein großartiges Zombie-Revival, eine > Artikel lesen
Eiskalter Mummenschanz – Rezension zum besten (?) Horrorfilm des Jahres: Hereditary
Selten in den Jahren zuvor waren sich Horrorfilmfreunde und Kritiker derart einig: Noch bevor das Kinojahr zu Ende geht, eigentlich > Artikel lesen
Die besten Horrorfilme der 2000er Jahre
Nach den besten Fantasyfilmen des Jahrzehnts bleiben wir noch kurz im phantastischen Bereich. Grusel- und horrortechnisch ist so manches passiert > Artikel lesen
Direct to DVD – Der Mystery Horrorthriller "Triangle – Die Angst kommt in Wellen"
Es gibt Filme, über die man im Vorfeld nicht zu viele Worte verlieren sollte. Jede genaue Inhaltsangabe, jede inhaltliche Auseinandersetzung > Artikel lesen
Bergman, Cronenberg und Lynch in Berlin – Der surreale Horror-Kultfilm Possession
Ein polnischer Regisseur dreht mit internationalen Darstellern einen englischsprachigen Film im geteilten Berlin der frühen 80er Jahre. Was in der > Artikel lesen
Rezension zu Happy Deathday (2017)
Es gibt eine sehr bezeichnende Stelle in Happy Deathday (2017), praktisch gegen Ende des Films: Dort wird nämlich von einer > Artikel lesen
Die besten Horrofilme 2016: The Witch – Horror als folkloristische Tragödie
Das mythologische Erbe des Christentums hat dem Horrorfilm einen großen Fundus an Motiven und Schreckensbildern hinterlassen, durchaus auch problematische. Denn > Artikel lesen
Der Slow Burner „It follows“ – Horrorkino wie es öfter sein sollte
Es ist ja so, egal wie man es dreht und wendet: Die Hauptaufgabe eines Horrorfilms besteht darin, sein Publikum zu > Artikel lesen
Meta-,- Meta-, Messerstecher – Rezension zu Scream 4
Es ist schon eine Crux mit den lange Zeit nach den Originalen nachgeschobenen Fortsetzungen… Und gerade in den letzten Kinojahren > Artikel lesen
Scream-Retrospektive II: Die beiden Fortsetzungen
Scream war angeblich von Anfang an als Trilogie angelegt. Ob diese Behauptung Wes Cravens und seines Stabes der Wahrheit entspricht, > Artikel lesen
Scream-Retrospektive zur Einstimmung auf Teil 4 der Slasher-Saga I: Das Original
Wes Craven muss schon ganz schön dicke Eier haben oder ein hoffnungslos naiver Optimist sein, dass er es sich tatsächlich > Artikel lesen
Stagnation of the Dead? – Grenzen und Möglichkeiten des aktuellen Zombiefilms
Das große Horrorrevival des letzten Jahrzehnts war neben der Kommerzialisierung des Torture Porns durch Remakes wie „The Hills have Eyes“ > Artikel lesen